Evangelische Krankenhäuser…

engagiert und glaubensstark.

Evangelische Krankenhäuser...

Qualität in Menschlichkeit und Medizin.

Evangelische Krankenhäuser…

ganzheitlich Patienten orientiert.

Evangelische Krankenhäuser…

innovative Spitzenmedizin.

Evangelische Krankenhäuser…

interprofessionelle Pflege.

Evangelische Krankenhäuser…

verstehende Kommunikation.

Evangelische Krankenhäuser…

umfassende Zuwendung.

Evangelische Krankenhäuser…

zukunftssichere Versorgung.

Evangelische Krankenhäuser…

ausbildungsstark in Medizin und Pflege.

Evangelische Krankenhäuser…

christliche Nächstenliebe.

Evangelische Krankenhäuser…

Seelsorge für ein würdiges Sterben.

Evangelische Krankenhäuser…

starke Partner im Versorgungsnetzwerk.

Evangelische Krankenhäuser…

respektvolle Lebensbegleitung.

Evangelische Krankenhäuser...

werteorientiert und wettbewerbsstark.

Evangelische Krankenhäuser…

wirtschaftliche Solidität.

Evangelische Krankenhäuser…

modernes Management.

 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losungstext:
Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Lehrtext:
Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.
Philipper 4,13
 
 

 

21. September 2015

Hospiz- und Palliativversorgung auch in Kliniken verbessern!

Der heute zur Anhörung vorliegende Gesetzentwurf fokussiert sehr stark auf Palliativ- und Hospizversorgung im außerklinischen Bereich. Die Schnittstelle zur Krankenhausversorgung wird nach Ansicht der Christlichen Krankenhäuser als großer Teil der realen palliativmedizinischen Versorgungssituation in diesem Gesetzentwurf nicht abgebildet. Ebenso bedarf es weiterer gesetzgeberischer Impulse, um den Hospizgedanken flächendeckend in die allgemeine Krankenhausversorgung zu integrieren.

CKiD-Stellungnahme

 

15. September 2015

7 Positionen Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG)

Die Christlichen Krankenhäuser in Deutschland fordern Rahmenbedingungen, insbesondere personelle und sächliche Ausstattung, um die Qualität in den Krankenhäusern in Zukunft weiter verbessern zu können. In 7 Positionen greifen sie wichtige Aspekte und Regelungen des Gesetzen Entwurfs auf.

7 Positionen

 

01. Juli 2015

Christliche Krankenhäuser sehen Versorgungsqualität gefährdet!

Aus Sicht der Christlichen Krankenhäuser in Deutschland (CKiD)wird der heute in erster Lesung vom Bundestag behandelte Entwurf des Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG) den drängenden Problemen der Krankenhäuser nicht gerecht. Ohne substanzielle Änderungen würde seine Umsetzung die Qualität der Krankenhausversorgung gefährden und damit das genaue Gegenteil dessen bewirken, was der Bevölkerung versprochen wird.

Positionen und Argumente der CKiD

 

13. Mai 2015

Krankenhausstrukturgesetz verschärft die Lage der Kliniken

Das ist der Tenor der gemeinsamen Stellungnahme von DEKV und KKVD zum Gesetzentwurf. Nach Ansicht der Christlichen Verbände löst ein Fonds zur Finanzierung von Umstrukturierungen nicht das Grundproblem der völlig unzureichenden Investitionsfinanzierung. Die Sicherstellung einer „qualitativ hochwertigen, patientenorientierten Versorgung“ wird versprochen. Die dazu erforderlichen Rahmenbedingungen schafft dieses Gesetz leider nicht.

CKiD-Stellungnahme zum Referentenentwurf
(Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG)

 

09. April 2015

Palliativversorgung muss auch in Kliniken verbessert werden!

Die christlichen Krankenhausverbände haben zu dem vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegten Gesetzentwurf zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland gemeinsam Stellung genommen. Darin mahnen sie zusätzliche Maßnahmen an, um auch die Palliativversorgung in den deutschen Krankenhäusern zu verbessern.

CKiD Stellungnahme

 

Evangelische Krankenhäuser in Deutschland:





STANDORTSUCHE
Karte